Nothilfekurs
In diesem Kurs wird Ihnen vermittelt wie Sie sich richtig bei einem Unfall zu verhalten haben und wie die Lebensrettenden Sofortmassnahmen anzuwenden sind. Der Kurs dauert 10 Stunden.
Der Nothilfe-Ausweis ist 6 Jahre gültig

Gesuch um Erteilung eines Lernfahrausweises
Dieses Formular liegen bei den Gemeindeverwaltungen sowie bei den Polizeistellen auf. Sie finden es auch online beim Strassenverkehrsamt (www.stva.zh.ch)

Optiker
Vor dem Einreichen des Gesuches müssen Sie Ihr Sehvermögen in einem anerkannten Optikergeschäft prüfen lassen. Das Ergebnis wird direkt auf dem Gesuchsformular eingetragen. Der Sehtest darf nicht mehr als 24 Monate zurückliegen.

Passfoto
Ein aktuelles, farbiges Foto müssen Sie dem Gesuch beilegen. Das Passfoto darf nicht älter als 2 Jahre sein.

Einwohnerkontrolle / Strassenverkehrsamt
Wenn das Gesuch eingereicht wird, müssen Sie persönlich bei der Einwohnerkontrolle oder beim Strassenverkehrsamt vorsprechen und einen gültigen Identifikationsnachweis mit Foto (Pass oder ID) vorlegen.

 

Theorieprüfung
Es gilt zu beachten, dass zwischen der Anmeldung und dem Prüfungstermin mit einer Wartefrist von etwa 4 Wochen gerechnet werden muss. Bei der Basistheorieprüfung sind 50 Fragen zu lösen. Zu jeder Frage gibt es eine, teilweise auch mehrere richtige Antworten.

Fahrunterricht
nach bestandener Theorieprüfung erhalten Sie den Lehrnfahrausweis. Dieser ist 2 Jahre gültig.

Verkehrskunde
Der Verkehrskundeunterricht ist seit 1993 obligatorisch und beinhaltet 8 Lektionen. Sollten Sie bereits im Besitze eines Ausweises der Kategorie A, A1, B oder B1 sein, müssen Sie die Verkehrskunde nicht besuchen. Der Kurs ist zwei Jahre gültig.

Praktische Führerprüfung
sobald Sie die Prüfungsanforderungen sowie ein guten und sicheren Fahrstiel haben, werden Sie via Fahrlehrer/in an die praktische Führerprüfung angemeldet.

Zweiphasenausbildung
Nach der bestandenen Führerprüfung erhalten Sie den befristeten Führerausweis.
Die Probezeit beträgt 3 Jahre. Während dieser Probezeit müssen Sie die obligatorische Weiterausbildung absolvieren.